Stonewall

Ort
USA
Jahr
1995
Regie
Nigel Finch
Buch
Rikki Beadle Blair
Vorlage von
Martin Duberman
Kamera
Chris Seager
Musik
Michael Kamen
Mitwirkende
Guillermo Díaz, Frederick Weller, Brendan Corbalis, Duane Botte, Peter Ratray, Isaiah Washington
Laufzeit
98 min.
Farbe
Farbe
Medien für öffentliche Aufführungen
35mm und DVD Code 0 PAL
Fassung
Originalversion (englisch) mit deutschen Untertiteln
FSK-Freigabe
ab 12
Kinostart
08. Mai 1997

Inhalt

Sommer 1969 in New York City. Zeit des Vietnamkrieges und der Mondlandung. Zeit der Flower Power und der freien Liebe. Doch Homosexualität ist in den Vereinigten Staaten immer noch strafbar. Matty Dean kommt zum ersten Mal in die Stadt. Er gerät ins „Stonewall Inn“ -- ein Ort, an dem sich viele Drag Queens und Schwule treffen, ohne fürchten zu müssen, gleich von der Polizei zusammengeschlagen zu werden. Matty trifft auf La Miranda, eine puertorikanische Drag Queen und auf den jungen Ethan, der in einer Gay-Rights-Movement-Gruppe engagiert ist. Matty begreift schnell, daß der Kampf um schwule Rechte nicht mit Ethans harmlosen und passiven Demonstrationen zu führen ist, sondern daß dieser Kampf ganz woanders stattfinden muß. Matty verliebt sich Hals über Kopf, doch auch andere Männer um ihm herum, können ihn verführen.