Plakat
Plakat

Losers And Winners

Ort
Bundesrepublik Deutschland
Jahr
2006
Buch/Regie/Produktion
Ulrike Franke, Michael Loeken
Kamera
Michael Loeken, Rüdiger Spott
Mitwirkende
MO Lishi, Rainer Kruska, LIAO Lianchun, Werner Vogt, WU Guangyou, Gerd Seibel, PAN Jinhua, Peter Grimm, HAN Yühong, WANG Jianfeng, WU Hong Hu, LIU Guo Heng, WANG Zhi'an, LEI Qing, ZHENG Xi, LI Xingwang
Laufzeit
96 min.
Farbe
Farbe
Medium
35mm und DVD Code 0 PAL
Fassung
OV (de, engl, kantones) mit englischen oder deutschen (nur DVD) Untertiteln
FSK-Freigabe
ohne Altersbeschränkung
erhältlich
auf Anfrage

Inhalt

Eine gigantischen Industrieanlage verschwindet: Eineinhalb Jahre lang begleiten die Filmemacher Ulrike Franke und Michael Loeken die Demontage einer Kokerei in Duisburg durch die Käufer aus China. Der Film erzählt Geschichten entlang des Verschwindens: Wie die Koker im Pott Ankunft und Arbeitsweise der Chinesen erleben, was sie fühlen, wenn sie mit der modernsten Kokerei der Welt auch ihren Stolz schwinden sehen, aber auch die Belastungen. und Konflikte in der 60-Stunden-Woche der chinesischen Arbeiter fernab ihrer Heimat und ihrer Familien, zwischen Zukunftseuphorie und Zweifeln.

Zwei Welten treffen aufeinander. Doch wer ist am Ende Gewinner, wer Verlierer, wenn die Arbeit samt „Wirtschaftswunder“ auswandert und eine deutsche Region das Phänomen Globalisierung auf einmal ganz konkret am eigenen Leib zu spüren bekommt, während im Reich der Mitte täglich neue Visionen entstehen und vergehen?

Ausgezeichnet mit dem Adolf-Grimme-Preis 2009