Good Boys

erhältlich als
Kauf-DVD,
gmfilms.de
Download,
www.realeyz.tv
Online-Stream
goodmovies.de
www.netzkino.de
www.realeyz.tv
und
für Kinos
Israel
2004
Buch/Regie/Kamera/Produktion
Yair Hochner
Kamera
Ziv Bercovich
Mitwirkende
Daniel Efrat, Dana Balalti, Michael Hamel, Yuval Raz, Gila Goldstein, Danni Lachman, Nili Tzerruya, Yuval Dushi, Idan Bosian, Ori Urian, Tomer Ilan, Mor Deri, Dvir Bandek, Benni Eldar, Eyal Harel, Yuval Gershtner, Motti Dvir, Eitan Reuven, Roi Hasel, Zoi Mur
Laufzeit
74 min.
Format
DVD Code 0 PAL
Farbe
Farbe
Fassung
Originalversion (hebräisch) mit deutschen Untertiteln
FSK-Freigabe
ab 16
Kinostart
1.11.2007

Der 17jährige Meni liebt modische Kleidung, er hat eine eigene Wohnung und ist von den schönen Dingen des Lebens durchaus angetan. Seinen Lebensunterhalt finanziert er sich selbstbewußt als Callboy. Eines Abends bestellt ihn ein Kunde zusammen mit einem anderen Stricher zu sich nach Hause, um sie beide beim Sex zu beobachten. Dabei funkt es zwischen den Jungs unerwartet. Sie verbringen auch den Rest der Nacht zusammen und versprechen am Morgen, sich wieder zu treffen -- doch ihr Alltag als Stricher erschwert das erneute Zusammenkommen. Und dann fällt Tal auf einen Cop herein, der ihn nach dem Sex in seiner Wohnung einsperrt, um mit ihm als Sexsklaven für Politiker Geld zu verdienen. Doch nach qualvollen Stunden gelingt Tal die Flucht, und er macht sich auf die Suche nach Meni. Bei dem ist zwischenzeitlich seine ehemalige Frau aufgetaucht, um das gemeinsame Baby bei ihm abzugeben, weil die Drogenabhängige im Großbordell Geld verdienen muß und dort keine kleinen Kinder geduldet werden. Auch Meni macht sich mit einem Kumpel und dem Baby auf die Suche nach Tal.